Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 
Andreas Knabe

Prof. Dr. Andreas Knabe


Lehrstuhl für Finanzwissenschaft

Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg, G22E-206

Ausführlicher Lebenslauf (inkl. Schriftenverzeichnis)

 

Beruflicher Werdegang
02/2012-   Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Inhaber des Lehrstuhls für Finanzwissenschaft
04/2011-01/2012   Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Vertretung der Lehrstühle für Wirtschaftstheorie (SS 2011)
und Finanzwissenschaft (WS 2011/2012)
10/2008-01/2012   Freie Universität Berlin, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Juniorprofessor für Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
11/2002-09/2008   Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft
Ausbildung
11/2002-02/2008   Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Promotionsstudium in Volkswirtschaftslehre
Forschungsschwerpunkt: Wirtschafts- und Sozialpolitik, insb. Arbeitsmarkttheorie- und politik
Titel der Dissertation: Subsidizing Extra Jobs - The Economics of Marginal Employment Subsidies
10/2001-10/2002   Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Graduate Program in Economics
akademischer Grad: Master of Science in Economics
08/2001-05/2002   University of Kentucky, Lexington, USA
Graduate Program in Economics
Stipendiat der Fulbright-Kommission
04/1998-09/2001   Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Undergraduate Program in Economics
akademischer Grad: Bachelor of Science in Economics
Forschungsaufenthalte
01/2007   Helsinki Center of Economic Research (HECER), Finnland
Herausgeberschaften
2012-   Applied Research in Quality of Life, Mitglied des Editorial Review Boards
2013-   Review of Economics (Jahrbuch für Wirtschaftswissenschaften), Associate Editor

Finanzarchiv/Public Finance Analysis, Associate Editor
Auszeichnungen
2013   Schmölders-Preis für Verhaltensforschung im Wirtschaftsleben
(mit Steffen Rätzel, Ronnie Schöb und Joachim Weimann)
vergeben vom Sozialwissenschaftlichen Ausschuss des Verein für Socialpolitik für den Aufsatz „Dissatisfied with life, but having a good day: time-use and well-being of the unemployed”, Economic Journal 120(547), 2010, 867-889.
2008   Fakultätspreis der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Beste Dissertation im akademischen Jahr 2007/2008
2007   Deutscher Studienpreis, Körber-Stiftung (2. Preis)
für den Beitrag "Wie zufrieden macht die Arbeit? Eine neue Quantifizierung der nicht-pekuniären Kosten der Arbeitslosigkeit" (mit Steffen Rätzel)

Preis der Finnish Society for Economic Research
Bester Artikel in den Finnish Economic Papers 2005-2006 (mit Peter-Birch Sørensen)
2002   Fakultätspreis der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Bester Absolvent des Abschlussjahrgangs 2001/2002


Letzte Änderung: 19.10.2016 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Sprechstunde
Nach Vereinbarung (bitte per Email anmelden)